Rezept des Monats

Kohlrabisuppe mit Bärlauchpesto

Pünktlich zum  Frühling gibt es wieder Bärlauch und zarte Kohlrabiknollen. Als Einstimmung in ein Menü oder als Suppe zum Abendessen bietet sich diese Suppe wunderbar an Kohlrabisuppe_Bärlauchpesto

Business mit Stil

In einem kompakten Semiar erfahren Sie vom Betriebswirt und Coach Ralf Henn, wie Sie erfolgreich und zufrieden in der Arbeitswelt bestehen können. Damit Sie auch lange gesund im Berufsalltag bleiben, gibt Ihnen Ann-Kristin Baumann, Ernährungswissenschaftlerin und Ernährungsberaterin/DGE praktische Informationen an die Hand. Sicherlich werden Sie auch im Laufe des Berufslebens an Geschäftsessen teilnehmen. Bei einem mit Ihnen zubereiteten ernährungsphysiologisch ausgewogenem 3-Gänge-Menü erfahren Sie wo Gefahren lauern und wie unangenehme Situationen zu Tisch durch das passende know-how vermieden werden.

Kursleiter: Ann-Kristin Baumann & Ralf Henn

Datum: Samstag, 06. Mai 2017

Dauer: 9.00 Uhr – ca. 14.30 Uhr

Kosten: 15 Euro Lebenmittelkosten + 80 € Teilnahmegebühr für Studierende bzw. 90 € für Nicht-Studierende

Anmeldung: über das Studium generale der Universität Freiburg Kurs-Nr. 90 ab 24.03.2017 online möglich.

Dienstag, 20. Juni 2017
Küchenchemie- Was im Kochtopf alles entstehen kann?

Viele Aromen bilden sich beim Backen, Braten und Grillen aus. Neben der sich bildenden Aromen entstehen zum Teil auch weniger erwünschte Stoffe, die auch eine Gefährdung für Ihre Gesundheit darstellen können. An ganz praktischen Beispielen erfahren Sie wie sie die Anreicherung bereits in den Rohstoffen durch geeignete Lagerung begrenzen können. Weiterhin lassen Sie sich überraschen, welche Maßnahmen  sogar die risikoreichen Inhaltsstoffe in ihrer Schädlichkeit reduzieren können.

Beginn: 19.00 Uhr

Dauer: 90 Minuten

Kosten: 7,50 € pro Person

ICH nehme ab

Der neue Kurs des Programms „ICH nehme ab“ der Deutschen Gesellschaft für Ernährung zur erfolgreichen Gewichtsreduktion – bei regelmäßiger Teilnahme übernimmt Ihre Krankenkasse in der Regel einen Teil der Kosten. Weitere Informationen finden Sie hier.

neuer Kurs: ab Herbst 2017

Gesund Älterwerden

Jeder von uns wird älter und dies ist kein Grund das Thema auszublenden. Die heutige Generation 60plus ist viel agiler und gesünder als noch vor 30 Jahren. Jeder kann dazu beitragen, möglichst lange fit und leistungsfähig zu bleiben. Die Möglichkeiten sich gesund zu halten sind vielfältig, die wichtigsten aus dem Bereich „Essen, Kochen und Genießen“  werden Sie in diesem Kurs kennenlernen. Dieser Kurs ist von der Zentralen Prüfstelle Prävention zertifiziert, wodurch eine Erstattung  bis zu 80 Prozent der Kurskosten bei regelmäßiger Teilnahme durch die gesetzlichen Krankenkassen möglich ist. Neue Kurse ab Herbst 2017. Weitere Informationen lesen Sie hier.

Kochen ist ein Geschenk – verschenken Sie kochen

Verschenken Sie  einen Kochkurs, in dem man mit Freude mit Gleichgesinnten kocht und neue Rezeptideen erhält.

Individuelle Gutscheine zu verschiedenen Anlässen sind die ideale Geschenkidee. Sprechen Sie mich an oder schreiben Sie mir eine E-Mail.

privater Kochkurs

Sie möchten einen Kochkurs im privaten Rahmen mit Freunden und Bekannten durchführen? Dann haben Sie bei mir die Möglichkeit dazu, Ihre private Feier im Rahmen eines Kochabends zu gestalten. Auch eine schöne Idee sind die Kurse für Junggesell(inn)enabschiede, Betriebs-, Abteilungs- oder Weihnachtsfeiern. Sprechen Sie mich an oder schreiben Sie mir!

ZDF-Dreharbeiten in Kirchzartener Kochschule

Blattsalate und ihre Inhaltsstoffe, das war das Thema bei den Dreharbeiten des ZDF in der Ernährungsberatungspraxis und Kochschule „essen & kochen im blick“ in Kirchzarten am vergangenen Dienstag. Das ZDF hat eine ernährungswissenschaftliche Beratung zu diesem Beitrag gesucht und diese in der Ernährungsberaterin/DGE Ann-Kristin Knop gefunden. In Ihrer Kochschule wurde ein schmackhafter Salat der Saison mit Erdbeeren und Beluga-Linsen für den Beitrag zubereitet. Anschließend ging es zur Begutachtung und Vorstellung der verschiedenen Salate auf den Münstermarkt nach Freiburg, wo die Dreharbeiten erfolgreich abgeschlossen wurden. Den Beitrag, der am Montag, den 15. Juni 2015 in der Sendung „Drehscheibe“ ausgestrahlt wurde, finden Sie hier in der ZDF-Mediathek ab Minute 40:16.